Wie kühle ich Getränke und Speisen beim Transport oder auf Festivals?

Für eine optimale Kühlung von Getränke (Dosen, Flaschen, etc.) verwenden deine Trockeneisbox nur als Kältespeicher! Friere 2 Kühl-Akkus in der Trockeneisbox ein, und gebe die zu kühlenden Getränke in eine zweite Thermobox oder Getränkekühlbox. Die Kühlakkus sollten innerhalb 5-10 Minuten tiefgefroren sein. Lege nun einen Kühlakku in die Box mit den Getränken, sobald der Kühlakku warm geworden ist kannst du diesen gleich mit dem gefrorenen aus der Trockeneisbox tauschen.

Natürlich kannst du mit Trockeneis auch direkt kühlen, jedoch ist die Dauer der Kälteleistung weitaus weniger. Bitte beachte das bei direktem Kontakt mit dem Trockeneis Gefrierbrand entsteht. Verwende eine Isolierung zwischen deinem zu kühlenden Gegenstand und dem Trockeneis.

Diese Website nutzt Cookies! Ausblenden